Alexander Steffens
Sportler / Trainer

Berichte

Duathlon Krailling und Waging See Triathlon

Am Sonntag 3.5 war es wieder soweit, die Saison ist eröffnet. Auf den Plan, die Kurzdistanz mit Bayrischer Meisterschaft beim Kraillinger Duathlon. Bei Dauerregen und niedrigen Temperaturen hieß es, um 9 Uhr die ersten 9,4 km Laufen zurückzulegen. Nach drei Runden durch den Schlamm warteten 36 Km Rad auf uns, bevor wir die Radschuhe wieder gegen die Laufschuhe tauschten, um nochmal 5 Km zu laufen.  In 1:55 Stunden hieß es dann gesamt Platz 25 und Platz 3 in der Altersklasse.  Für Domi war der Spaß im kühlen Nass nach 2:02 und Platz 7 in der Altersklasse zu Ende. Im Ganzen lässt sich sagen, ein guter wiedereinstieg nach meiner Verletzung in die Wettkampfsaison.  

Bereits am Samstag den 16.5 ging es zum Wagingersee, um den Wettkampfort zu besichtigen. Kurz nach dem ankommen wurden gleich die Startunterlagen geholt und das Bike vorbereitet. Da noch Zeit war, beschloss ich die Radstrecke noch einmal abzufahren, um die Beine zu lockern. Früh ging es ins Bett, da der Wettkampf am nächsten Tag schon um 8:30 Uhr starten sollte. In der Früh hieß es dann kurz stärken und zum Wettkampfort fahren. Vor Ort richtete ich die Wechselzone ein und lief mich kurz warm. Gestartet wurde gemeinsam mit Regional-, Bayern- und Landesliga, wodurch das Schwimmen zu einem harten Kampf wurde. Nach 11:30 Min war das Schwimmen Geschichte und ich wechselte aufs Rad. Gemeinsam mit 3 anderen führ ich auf die Verfolgergruppe auf. Dort angekommen hieß es taktisch fahren, stürzen aus dem Weg gehen und fürs Laufen schonen. Als erstes der Verfolgergruppe wechselte ich zum Laufen. Leider fühlten sich meine Beine nicht so gut an und ich verlor einige Plätze. Am Ende hieß es dann Platz 23 in der Elite Gruppe. Was sich aus diesem Wettkampf sagen lässt, dass ich noch viel an meiner Form arbeiten darf, aber das Knie keine Probleme mehr macht.  

Kommenden Samstag steht dann die 12 Stunden Mountainbike Weltmeisterschaft in Weilheim an.  Ich bin gespannt was mich erwartet. Zumindest bin ich gut gerüstet mit neuen Socken von UnderPressureSox.