Alexander Steffens
Sportler / Trainer

News




19.05.16
Produkttest

Jeder Sportler kennt das Problem: Aufgeriebene Stellen oder Blasen. Die letzten Wochen durfte ich ein Produkt, gegen Reibung ausführlich testen. Die Rede ist von Zero Friction, eine Art Gel, dass auf natürlicher Basis hergestellt wird. Es frei von Parfüm, Farbstoffen oder Konservierungsstoffen und somit für jeden gut geeignet. Ich selber war erstmal skeptisch, das die 30 Gramm Dose, bis zu 450 Anwendungen ergibt, wie beworben. Doch selbst nach über 6 Wochen und fast täglichen Gebrauch, gibt die Dose nicht auf. Dies liegt wohl daran, dass nur sehr wenig Gel bei der Anwendung reicht, um den gleichen Effekt, wie mit herkömmlichen Mitteln zu erreichen. Im Vergleich zu Vaseline, die ich sonst immer benutze, zieht das Gel viel schneller ein, fettet also nicht unnötig und ist gut mit Seife abwaschbar. Selbst benutz ich das Gel nicht nur beim Triathlon, sondern überall wo Reibung entsteht, wie zum Beispiel beim Wandern. Ich selber kann das Gel nur empfehlen und bei meiner ersten Mitteldistanz am kommenden Sonntag wird Zero Friction sicher dabei sein, um aufgeriebene Stellen am Hals und Achseln vom Triathlonanzug zu verhindern. 

Note: 1

Interesse? Dann besuch die Website von Zero Friction: www.zero-friction.de

Zero Friction (30 g) 



16.05.16
Platz 3 in Weiden

Am Samstag war mein zweiter Start in der Saison 2016 fällig. Nachdem ich drei Wochen zuvor in Neckarsulm noch mit dem kalten Wetter zu kämpfen hatte, hieß es in Weiden Gas geben um meinen aktuellen Leistungszustand zu ermitteln. Mit Erfolg. Pünktlich um 14 Uhr ging es im Schätzlerbad auf die 500 Meter lange Schwimmstrecke. Die ersten 200 Meter konnte ich gut mit den starken Schwimmern mithalten, brach dann leider ein wenig ein. Als siebter mit ca. 50 Sekunden abstand verlies ich die 50 Meterbahn. Da mein Rad noch in der Werkstatt war, wartete in der Wechselzone nicht meine Maschine, sondern das Rad meiner Schwester. Schnell aufgestiegen und die aufholjagt ging los. Auf der Radstrecke konnte ich trotz kurzfristiger Radeinstellung, wie gewohnt gut Druck machen und ging mit dem zweit besten Radsplit als vierter auf die Laufstrecke. Mit ca. 40 Sekunden auf Platz 1 und 30 Sekunden auf Platz 3 wollte ich mich nicht mit Platz 4 zufriedengeben. So startete ich meine aufholjagt. Nach zwei Kilometern war die Lücke dann zu Platz 3 zugelaufen. Bis an die Spitze reichte es dann nicht mehr. Dennoch lief ich überglücklich über die Ziellinie und dachte nur: Hey du kannst es ja doch noch nach zwei Jahren Pause.  

Am kommenden Sonntag steht dann meine erste Mitteldistanz in St. Pölten auf dem Plan. Dort kann ich dann hoffentlich auch meine gute Form auf die Strecke bringen.

   


23.04.16
Morgen ist es soweit, die Saison 2016 wird eröffnet. Es geht aber nicht wie geplant nach Hilpoltstein zum DuathlonDay, sondern nach Neckarsulm in die 2. Bundesliga Süd. Dort warten gleich zwei Wettkämpfe auf mich. In der früh ein Swim&Run und Mittags geht es dann mit den Abständen auf die Sprintdistanz. Ich bin gespannt wie ich mich nach über zwei Jahren ohne richtigen Wettkampf schlagen werde. 




11.02.16
Die Entscheidung ist gefallen. Meine erste Halbdistanz werde ich am 22. Mai in St. Pölten bestreiten


Desweiteren darf ich mich auf den ein oder anderen Wettkampf in der 2. Bundesliga für das TriTeam freuen. 



11.01.16
Die Planungen für 2016 sind abgeschlossen. Bei folgenden Wettkämpfen werde ich höchstwahrscheinlich an den Start gehen:

24.04.2016           Duathlon   Hilpoltstein

01.05.2016           Duathlon   Krailling

14.05.2016           Triathlon    Weiden

(22.05.2016          Triathlon    St. Pölten)

12.06.2016           Triathlon    Ingolstadt

19.06.2016           Triathlon    Erding

09.07.2016           Triathlon    Riederau

16.07.2016           Triathlon    Grassau

24.07.2016           Triathlon    Schongau

30.07.2016           12h MTB    Diessen

31.07.2016           Triathlon    Wörthsee

21.08.2016           Triathlon    Allgäu

(04.09.2016          Triathlon    Walchsee)

In den Osterferien geht es nochmal nach Cesenatico ins Trainingslager. Vom 03.06.-05.06.2016 geht es mit Hardy’s ins Bikewochenende nach Leogang. Wer Interesse hat mitzufahren, findet alle Infos hier. Die größte Frage ist aber immer noch, wo ich meine erste Mitteldistanz absolviere, St. Pölten oder am schönen Walchsee. Beide Wettkämpfe haben ihren Reiz. Die Entscheidung werde ich wahrscheinlich erst Ende des Monats treffen. 



02.01.16
Ich wünsche euch allen ein schönes neues Jahr! Ich selber hab die Silvestertage in Carezza verbracht. Mit Skifahren und Wandern gingen diese Tage leider viel zu schnell um  









26.12.15
Auch für nächstes Jahr bin ich wieder gut ausgestattet mit Under Pressure Sox. Dieses Jahr brachte der Weihnachtsmann brandneue Oberschenkeltubes, die am 1. Weihnachtsfeiertag gleich mal auf einem Trainingslauf getestet wurden. Mit dem Fazit „What ever you do, do it longer“ wurden aus den 10 km mal eben 21 km  Ich kann nur sagen läuft mit den Socken  Danke nochmal an Nils von under pressure für die Unterstützung. Socken egal ob fürs Laufen, den Triathlon oder zum Skifahren findet ihr auf
www.under-pressure-sox.de



Frohe Weihnachen euch allen!






18.12.2015
Yes! Prüfungen bestanden! Ich bin nun offiziell Sport- und Gesundheitstrainer (IST) 



17.12.2015
Planungen und Training für das Jahr 2016 laufen